Aktuelles
PersonenEmailTelefonHome
Stadtradeln mit dem Bürgermeister Dirk Sohn
25.09.2014
Am Samstag, 27.September 2014 findet ein Stadtradeln mit Bürgermeister Dirk Sohn statt. Um 10 Uhr bittet der Bürgermeister die Lütjenburgerinnen und Lütjenburger ihn mit dem Fahrrad durch Lütjenburg zu begleiten und Vorschläge für Verbesserungen und Anregungen für Fahrradfahrer zu geben. Nutzen Sie die Gelegenheit zum persönlichen Gespräch.
Startpunkt ist um 10 Uhr auf dem Rathausvorplatz.
Viel Spaß! ... [mehr]

Kreis-Bevölkerungsprognose ist fehlerhaft
25.09.2014
Die Stadt Lütjenburg schließt sich der Kritik der Gemeinden im Amt Schrevenborn zur "Kleinräumigen Bevölkerungs- und Haushaltsprognose im Kreis Plön" vollständig an.
Bürgermeister Dirk Sohn hebt hervor, dass die GEWOS-Gutachter mit den zuständigen Bürgermeistern vor Ort nicht einmal ein Gespräch geführt haben, um die örtlichen Besonderheiten der Städte und Gemeinden aufzunehmen.

Die empirische und methodische ... [mehr]

Herbstzauber 2014
18.09.2014
Kunst - Kultur - Kulinarisches

Die Lütjenburger Wirtschaftsvereinigung lädt zum diesjährigen "Herbstzauber" ein, und zwar am Freitag, 26. September ab 18.00 Uhr.



Programm unter "Die Stadt - Veranstaltungen". ... [mehr]

Niederstraßenfest am Samstag, 20. September 2014
11.09.2014
„Ein Fest – Eine Stadt - Eine Gemeinschaft“
-Motto des Niederstraßenfestes am 20.September

Am Samstag, den 20. September findet zwischen 10 und 16 Uhr wieder das Nieder-straßenfest mit einem großen Programm mit vielen Anliegern, Vereinen und Verbänden in der Niederstraße und auf dem Gildenplatz statt.
Eine große Gemeinschaft hat das Niederstraßenfest vorbereitet. Beim letzten Vorbe-reitungstreffen am 27. August ... [mehr]

Vorbereitungstreffen am 27.August zum Niederstraßenfest
11.08.2014
Für das Motto „Ein Fest – eine Stadt – eine Gemeinschaft“ haben sich die Teilnehmer des Vorbereitungstreffens im Mai entschieden. Außerdem wurde beschlossen, dass Überschüsse aus der Tombola Kindern und Jugendlichen aus dem Bezug der Tafel sowie aus dem Kreis der in Lütjenburg lebenden Flüchtlinge entsprechend Ihrer Bedarfe nutzen können. Es werden gerne Spenden für die Tombola entgegen genommen.

Beim Treffen am Mittwoch, ... [mehr]