Verzeichnis der Kindergärten

Ev.-Luth. Kindergarten

Nina Frank-Bastian
Wehdenstrasse 14a, 24321 Lütjenburg
Telefon: 04381/6913, Fax: 04381 / 404781
E-Mail: mail@ev-kiga-luetjenburg.de
http://www.ev-kiga-luetjenburg.de

Städtischer Kindergarten Schatzkiste

Barbara König
Mensingstraße, 24321 Lütjenburg
Telefon: 04381/4871, Fax: 04381/404842
E-Mail:kindergarten-schatzkiste@gmx.de

Lage:
Der Kindergarten befindet sich direkt an der Grundschule, wo er gemeinsam mit der Betreuten Grundschule untergebracht ist. Wir betreuen z. Zt. 70 Kinder im Alter von 2-6 Jahren, die in 4 Gruppen aufgeteilt sind.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Jeden 1. und 3. Donnerstag ist es möglich gegen einen kleinen Kostenbeitrag die Kinder bis 18.00 Uhr betreuen zu lassen.

Anzahl der Gruppen:
2 Regelgruppen (20 Kinder), davon 1 Ganztagsgruppe, 1 Integrationsgruppe (15 Kinder), 1 Nachmittagsgruppe Seit dem 01.01. 2007 nehmen wir auch Kinder auf, die jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr oder von 15.00 - 17.00 Uhr in der Nachmittagsgruppe betreut werden.

Kurzdarstellung der inhaltlichen Konzeption:
Uns Mitarbeitern ist es wichtig, jedes Kind dort abzuholen, wo es entwicklungsbedingt steht, um es durch die Kindergartenzeit zu begleiten. In Zusammenarbeit mit den Eltern sollen sich die Kinder zu eigenständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten entwickeln. Dazu gehören u. a. die Förderung des Sozialverhaltens, der kreativen und kognitiven Fähigkeiten. Um dieses zu erreichen, bieten wir zusätzliche Projekte an, wie z.B. Einzel- und Gruppengespräche, Ausflüge, Besichtigungen von Institutionen, Projekte im Wald/am Strand, Projektarbeit gezielt mit Vorschulkindern, Bewegungsangebote drinnen und draußen.

Natur Erlebnis Kindergarten Zwergenland e.V. - Nienthal

 

Kindergartenleitung:

Christina Scheunemann, Julia Plöger (1. Vorsitzende)
Nienthal 7, 24321 Darry
Telefon:04381/4117909

 

Kurze Darstellung:
Der Natur-Erlebnis-Kindergarten ist offen für alle Familien aus Lütjenburg und Umgebung, die nach einer Alternative zu den bestehenden Kindergärten suchen. Wesentliche pädagogische Schwerpunkte sind die Entwicklung und Förderung der Gesamtentwicklung und Festigung einer positiven Grundhaltung zur natürlichen Umgebung. Der Umgang mit der Natur soll den Kindern helfen, die Fähigkeit zu erlernen und zu erweitern, die sie brauchen, um in unsere Welt hinein zu wachsen, damit sie selbstständig und verantwortungsvoll darin leben können. Nachhaltigkeit durch wiederholte Erlebnisse und Erfahrungen, gehören ebenso in unserer pädagogisches Konzept, wie auch die Vorschule mit besonderen Projekten.
Als Naturraum stehen uns die Flächen der Stiftung Naturschutz (Strauchmoränengebiet am Hessenstein) um Nienthal und der Naturerlebnisspielplatz zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 14.30 Uhr. Bei extremen Witterungsbedingungen steht uns ein Schutzraum zur Verfügung. Betreut werden 20 Kinder im Alter von 3-6 Jahren von 2 Erzieherinnen und 1 Hilfskraft.
SOS-Kinderdorf Schleswig-Holstein - Kindertagesstätte

Katrin Salten (Teamleiterin)
Eetzweg 1, 24321 Lütjenburg
Telefon: 04381/9067-119, Fax: 04381/9067-133
E-Mail: kita.kd-sh@sos-kinderdorf.de
http://www.sos-kd-schleswig-holstein.de

Unsere Kindertagesstätte versteht sich als Ergänzung zur Erziehung in der Familie. Wir orientieren uns in der Arbeit an den Bedürfnissen und dem Ent-wicklungsstand der Kinder. Unsere personelle Ausstattung ermöglicht uns eine individuelle Förderung der Sprache und Kreativität, der Bewegung und des Denkens sowie des Sozialverhaltens der Kinder. Jedes Kind wird von uns mit Hilfe der „Leuvener-Engagiertheitsskala“ beobachtet. Dieses Beo-bachtungsverfahren stellt jedes Kind einzeln in den Focus. 40 Kindern im Al-ter von 2 – 6 Jahren stehen ca. 1000 m² Spiel- und Aktionsfläche zur Verfü-gung. Unser Angebot richtet sich an Kinder aus dem SOS-Kinderdorf Schleswig-Holstein, der Stadt Lütjenburg sowie den Umlandgemeinden. In der altersgemischten Gruppe „Pusteblume“ werden bis zu 16 Kinder ab zwei Jahren betreut, fünf davon sind Krippenplätze. Bei den „Fliegenpilzen“ stellen wir 22 Plätze für ältere Kinder bis zur Einschulung zur Verfügung. Soweit die personellen und räumlichen Gegebenheiten es zulassen, ist unsere Kita auch für Kinder mit Behinderung geöffnet. In beiden Gruppen arbeiten jeweils zwei staatlich anerkannte Erzieher/innen, die regelmäßige Fort- und Weiterbildungen besuchen. Ergänzt wird unser Team durch wöchentliche Besuche von Musikpädagogen und dem evangelischen Pastor. Eine enge Zusammenarbeit besteht mit dem SOS-eigenen Heilpädagogischen Dienst im Bereich der Frühförderung. Auf Wunsch bieten wir ein gesundes und ab-wechslungsreiches Mittagessen an. Unsere Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 7 – 16 Uhr.